Stadtturm Innsbruck

BDA: Denkmal des Monats Oktober 2016
Stadtturm

Der Stadtturm Innsbruck erhält eine neue Treppe. Dafür wurden seit Sommer 2015 in einzelnen Schritten Restaurierungsarbeiten durchgeführt: schadhafte Stellen am Kupferdach ausgebessert und das Blechdach repariert, das Steinmauerwerk der Fassaden gereinigt und restauriert. Mit Beginn des Jahres 2016 wurde die 1877 errichtete Eisentreppe in aufwändiger Arbeit und Logistik ausgebaut. Der Innenraum des Turmes mit seinen grossteils steinsichtigen Oberflächen wurde anschliessend gereinigt und restauriert. Die neuzeitliche Verputzung in den unteren Geschossen von späteren Vormauerungen befreit und freigelegt. Die neue Treppe wird in Form einer doppelläufige Wendeltreppe frei eingebaut.

Der um 1450 errichtete Stadtturm von Innsbruck ist baulich eng mit den nördlich anliegenden Alten Rathaus verbunden. Der ehemalige gotische Turmabschluss mit hohem Zeltdach wurde 1560 durch einen achteckigen Aufbau mit halbrunden Erkern und Zwiebelhaube ersetzt. In der darüber liegenden Laterne mit Zwiebelhaube hing ehemals die Feuerglocke der Stadt Innsbruck.

http://www.bda.at/text/136/Denkmal-des-Monats/20966/Tirol-Stadtturmerlebnis-neu-Doppel-Helix-als-gewendelter-Auf-und-Abstieg-im-freigespielten-Schacht

Arbeitszeitraum Juni 2015 bis Mai 2016
Bearbeitung Barbara Lanz, Sonja Mitterer
Projektpartner Mag. Martha Fingernagel
BDA Innsbruck
IIG, Klaus Nagl
Arch. Hanno Vogl-Fernheim

Gartenhaus Stift Stams – Dreharbeiten mit dem ORF

IMG_3591

Baudokumentation und Dreharbeiten am Gartenhaus von Stift Stams
Details »

Minkus-Schlössl Schwaz

minkus

Bauhistorische Untersuchung mit Erstellung einer Gebäudechronik und eines Restaurierkonzeptes
Details »

Alte Prager Hütte am Großvenediger

pragerhütte

Restaurierung und Rückführung in den Originalzustand
Details »

ehemalige Theresianische Normalschule Innsbruck

kiebach10

Bauhistorische Untersuchung mit Oberflächen- und Fassadenbefundung, dendrochronologischer Analyse und Erstellung einer Gebäudechronik
Details »

Stadtturm Innsbruck

Stadtturm

BDA: Denkmal des Monats Oktober 2016
Details »

Stadt- und Ortsbildschutz in Tirol 1976-2016

sog-plakat_neutral

Führung und Stadtrundgang im Rahmen der Architekturausstellung „Kontinuität und Wandel“

Details »

Publikation der Höfekarte Gröden

Bestandsaufnahme, Dokumentation und Bewertung von historischen Hofstellen und anonymer Architektur in den Gemeinden St. Ulrich, St. Christina, Wolkenstein und Kastelruth
Details »

Wohnhaus Terlan

WHGmitterer 126

Dachbodenausbau und energetische Sanierung

Details »

Lueghof im Alpbach

lueg

Bauhistorische Untersuchung mit dendrochronologischer Analyse und Erstellung einer Gebäudechronik
Details »

Ruine Thaur Begehungskonzept

IMG_3330a

Begehungskonzept und Schautafel für die Ruine Thaur
Details »

Bergwerk Platzertal

platzertal

Revitalisierung historisches Bergwerk Platzertal
Details »

Stift Stams

Bauarchiv und Restaurierungsdokumentation
Details »

Bauuntersuchungen an Stadtgebäuden, bäuerlichen Objekten und sakraler Architektur

Bauuntersuchungen, Oberflächenbefundungen, denkmalpflegerische Gutachten, Restaurierungs- und Nutzungskonzepte
Details »

Südtiroler Landesmuseum Schloss Tirol

Interdisziplinäres Forschungsprojekt zur Baugeschichte
Details »